Born 2 kill - Start

Seite 6 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Spectre am Mi Okt 14, 2015 12:12 am

Dave
Ich ächzte bei den Schlägen und mir wurde Übel, oh nein das schöne Essen was ich gerade gegessenhatte.
Als ich mich übergeben hatte rollte ich mich schnell weg um nicht in meiner eigenen Kotze zu liegen.^^
avatar
Spectre

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 07.09.15
Alter : 17
Ort : Beim Klettern auf dem Mount Everest

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von WDT37 am Mi Okt 14, 2015 1:05 am

Rhoades
"Sei nochmal so respektlos und dir wird schlimmeres zustoßen", warnte ich. "Du hast deinem Buster zu gehorchen, das ist deine Aufgabe."

Jamie
Ich gab für kurze Zeit auf, als das Boot langsam los fuhr und ich mein Leben in weite Ferne rücken sah. Denn ich glaubte nicht daran, diese Überlebensinsel war für Unerfahrene wie mich geeignet. Eine gewisse Hoffnungslosigkeit ließ mich aufseufzen. Verstehen tat ich trotzdem nicht.

WDT37

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 06.09.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Night Shadow am Mi Okt 14, 2015 6:14 am

Ocean
Ich beobachtete seufzend die Szene mit Jamie ehe ich mich neben ihn seufzte und Josѐ nicht beobachtete. "Hey, sieh mal du bist ja nicht allein und es gibt Überwachungskameras. Wir schaffen das schon. Ich helf dir ja. " Lächelte ich und versuchte gut mut zu zusprechen.
avatar
Night Shadow

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 07.09.15
Alter : 18
Ort : Behind the Moon

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Daylye am Mi Okt 14, 2015 11:37 am

José
Ich ließ die zwei einfach und nickte einem Kollegen zu, der sich für das Trainung um mein zweites Team kümmern sollte, ehe ich den Motor startete und das Boot über das Wasser davon schoss ...

Jared
Wir waren schon eine ganze Weile hier auf dieser Insel, Honey und ich, ich hatte aufgehört, die Tage zu zählen, aber ich wusste, dass Honey jeden Tag einen neuen Strich in die Rinde unseres Baumes ritzte, auf den wir unser provisorisches Baumhaus gebaut hatten. Ich wusste schon nicht mehr, wie lange das noch gehen sollte.
Aufmerksam saß ich in einer Baumkrone und beobachtete die Bache, wie sie ihre Frischlinge von einer Ecke der Lichtung zur anderen schubste, ich wusste, dass der Keiler auch nicht weit sein durfte. Trotzdem musste ich versuchen, sie zu erlegen, wir hatten hunger und seit Tagen kaum etwas gegessen.
Fest umklammerte ich den Ast in meiner Hand, an den ich vorn einen spitzen Stein gebunden hatte, Waffen hatten wir hier ja keine, die wir uns nicht selbst gebastelt hatten.
Wie lange wollten sie uns eigentlich noch hier lassen? Ich konnte das langsam nicht mehr abhaben, zum kotzen! Hier draußen verwilderte man ja völlig ...

********************
Wer nicht auf der Jagd nach dem Kick stirbt, der nimmt sich aus Frust das Leben.
avatar
Daylye
Admin

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 11.03.15
Alter : 20
Ort : Im Tigerkäfig.

Benutzerprofil anzeigen http://destroyed.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Spectre am Mi Okt 14, 2015 2:16 pm

Honey
Ich sah auch die Wildschweine.
Ich nickte Jared lautlos zu, wir sind dieses Zenario so oft durch gegange, aber wenn es jetzt richtig los ging wahr ich mega aufgeregt.
Ich richtete meinen provisorischen Bogen aus einem Stock und Bast auf die Bache, zielte und ließ los.
Der Schuss saß genau ins Herz.
avatar
Spectre

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 07.09.15
Alter : 17
Ort : Beim Klettern auf dem Mount Everest

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Daylye am Mi Okt 14, 2015 2:19 pm

Jared
Der schrille, schmerzverzerrte Sterbeschrei des Schweins hatte das große, zweihundert Kilo schwere Männchen angelockt, dass jetzt im vollen Galopp, qiekend und scheiend auf die Lichtung preschte und die Gefahr suchte. Natürlich hatte er uns auf den Bäumen gewittert und begann jetzt mit seinen mächtigen Hauern wie ein Rhinozeros die Bäume zu rammen, auf denen wir saßen. So konnte Honey unmöglich genau zielen!

********************
Wer nicht auf der Jagd nach dem Kick stirbt, der nimmt sich aus Frust das Leben.
avatar
Daylye
Admin

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 11.03.15
Alter : 20
Ort : Im Tigerkäfig.

Benutzerprofil anzeigen http://destroyed.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Spectre am Mi Okt 14, 2015 2:24 pm

Honey
Oh shit jetzt ist genau das passiert, was nicht passieren sollte.
Ich saß nur oben hielt mich fest und suchte nach einem Fluchtweg.
Ich sah einmal zu Jared und entschloss mich zu einem Staken Baum zu Springen und mich oben fest zu binden.
Was ich dann auch tat, ohne auf ihn zu warten.
Ich wusste , dass er alleine zurecht kommen würde.
avatar
Spectre

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 07.09.15
Alter : 17
Ort : Beim Klettern auf dem Mount Everest

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Daylye am Mi Okt 14, 2015 2:39 pm

Jared
Verdammt, was tat sie da?! Ich sah, wie sie einen Ast des Baumes zu fassen bekam, für einen Moment war das Tier da unten am Boden verwirrt, im Nächsten attakierte es jedoch jetzt vorzüglich meinen Baum, sodass ich sogar drohte, hinunter zu fallen, nachdem ich mit dem Fuß den Halt verloren hatte.
,, Hey - ahh! ", rutschten mir doch diese Töne heraus, die ich die ganze Zeit zu verstecken versucht hatte, als ich nur noch mit einem Arm am Baum hing. Ich sah Honey nicht mehr, sie war schon zu weit weg, als dass sie mir noch groß helfen könnte.
Ich versuchte, mit den Beinen wieder am Baum hochzulaufen, doch anstatt, dass ich mich hochziehen konnte, knackte der Ast unter meinem Gewicht, dass er schon die ganze Zeit trug, sodass ich mich in einem Moment fallen lassen musste, als der Keiler nicht genau unter mir war.
Schreien preschte er jetzt auf mich zu, ich wusste nicht, wie ich ihn besiegen konnte.
Noch im letzten Moment, bevor seine Hauer mich aufspießten, schaffte ich es, in die Büsche neben mir zu springen, doch lange würde ihn das nicht ablenken.
Wütend schnaubend streckte er seine Nase richtung Boden, während ich in den Büschen über den Boden robbte und irgendein Versteck zu finden versuchte. Oh verdammt. Er brauchte nicht lange, um meine Witterung wieder aufzunehmen. Alles, was ich jetzt noch tun konnte, war, mich ihm im Kampf zu stellen ...

********************
Wer nicht auf der Jagd nach dem Kick stirbt, der nimmt sich aus Frust das Leben.
avatar
Daylye
Admin

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 11.03.15
Alter : 20
Ort : Im Tigerkäfig.

Benutzerprofil anzeigen http://destroyed.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Spectre am Mi Okt 14, 2015 2:59 pm

Honey
Ich hörte nur seine zwei Laute und schaute mich um.
Ich sah ihn nur noch in den Busch kriechen.
Wir hatten schon so viel durchgemacht, ich wollte ihn jetzt nicht verlieren.
Ich hatte nur noch 2 Pfeile, aber ich musste es probieren.
Ich gab erst die Zwei Schüsse ab, die aber nicht gefährlich für das Tier wahren, aber es kurz verwirrten.
Ich schrie nur "jetzt"und stürtzte mich auf den Rücken des Tieres.
Wenn er meinen Schrei jetzt falsch verstanden hatte wahr ich am Arsch ich hoffte also einfach, dass er mir zu Hilfe kam.
avatar
Spectre

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 07.09.15
Alter : 17
Ort : Beim Klettern auf dem Mount Everest

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Daylye am Mi Okt 14, 2015 3:18 pm

Jared
Und genau das tat ich auch. Ich zückte meinen selbstgebastelten Dolch und ging damit auf den Keiler los, der sich wie ein Irrer im Kreis drehte, während Honey sich auf seinem Rücken an einem Ohr und einem Pfeil fest hielt, der tief in seiner Schulter steckte.
Ich warf mich, als er mir den Hintern entgegen streckte, so gegen ihn, dass ich seine Seite traf und ihn zu Boden beförderte, Honey wurde von ihm herunter geworfen und landete ein paar Meter abseits, während ich seinen Hals fest umklammerte, als er schon wieder aufstand und das Rodeoreiten von Neuem begann, nur dass der abgebrochene Pfeil jetzt in seiner Seite steckte. Mist, so eine wichtige Waffe hätten wir nicht verlieren dürfen. Es gab hier kaum gerade Äste, die stark genug waren, um als Pfeil zu dienen.
Wütend über die Tatsache, dass das Schwein Honey verletzt zu haben schien und mit dem Adrenalin, dass vor Angst durch meine Adern pulsierte, rammte ich ihm meinen Dolch mehrmals in den Hals, so lange, bis die Spitze abbrach und in seiner Kehle stecken blieb. Immer noch röcheln und röhrend vor Schmerzen und Wut wand sich das Tier unter mir, wand sich, drehte sich, jagte Honey und drehte sich wieder, bis es vor Erschöpfung und Blutverlust unter mir zusammen brach und laut röchelnd vor sich hin starb. Ich rollte mich ein wenig zur Seite, hielt nach den Frischlingen ausschau, doch diese kleinen Schweinchen hatten sich in irgendwelchen Gebüschen versteckt.
Keuchend erhob ich mich, stützte die schmerzenden Arme auf die schmerzenden Knie und sah schwer atmend auf das Untier herab.
,, Honey? ", fragte ich leise und sah zu ihr herüber.

********************
Wer nicht auf der Jagd nach dem Kick stirbt, der nimmt sich aus Frust das Leben.
avatar
Daylye
Admin

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 11.03.15
Alter : 20
Ort : Im Tigerkäfig.

Benutzerprofil anzeigen http://destroyed.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Spectre am Mi Okt 14, 2015 3:24 pm

Honey
Als ich abgeworfen wurde hatte mich der Keiler mit seinen Stoßzähnen erwisch.
Ich hatte ein ziemlich lange aber nicht sehr tiefe Wund, die ziemlich stark blutete.
Bei seinen Worten ächzte ich nur einmal und ließ mich wieder fallen.
Die wunde wahr zwar nicht tief, aber wenn ich lange hier so liegen blieb würde mich der blutverlust zu sehr schwächen.
avatar
Spectre

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 07.09.15
Alter : 17
Ort : Beim Klettern auf dem Mount Everest

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Daylye am Mi Okt 14, 2015 3:38 pm

Jared
Bei dem ächzenden Laut wurde mir ganz unwohl in der Brust, ich lief schnell zu ihr herüber und begutachtete ihre Wunde.
Ich musste sie dringend in unser Lager bringen, hier konnte ich sie nicht behandeln, aber wenn ich die Schweine hier ließ, würden sie sicher - ich durfte mir keine Gedanken darüber machen, ob ich sie hier lieber bluten ließ oder nachher lieber noch mal Kaninchen jagen ging!
,, Kannst du laufen? ", fragte ich. Die Wunde an ihrem Bein war zwar nicht tief, sah aber dennoch nicht gut aus, sie war verunreinigt und blutete stark.
Kurzerhand zog ich mir mein Thirt über den Kopf und wickelte es um ihr Bein, verknotete die Ärmel fest miteinander, um die Blutung zu stoppen. Das war wohl der beste Verband, den ich ihr jetzt anlegen konnte.


Zuletzt von Daylye am Mi Okt 14, 2015 8:30 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

********************
Wer nicht auf der Jagd nach dem Kick stirbt, der nimmt sich aus Frust das Leben.
avatar
Daylye
Admin

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 11.03.15
Alter : 20
Ort : Im Tigerkäfig.

Benutzerprofil anzeigen http://destroyed.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Spectre am Mi Okt 14, 2015 5:00 pm

Honey
"Ich versuch es"meinte ich mit verzogenem Gesicht.
Die Blutung wahr gestill, aber ich wusste, dass sich die Wunde entzündet wenn wir es nicht ins Lager schaffen.
"Ich gehe alleine schaffe das schon"meinte ich und schnappte mir einen Stock und meinen Bogen und humpelte los.
Ich drehte mich nochmal um"du musst so viel Fleisch mitnehmen wie du tragen kannst."keuchte ich nur und arbeitete mich weiter vor.
avatar
Spectre

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 07.09.15
Alter : 17
Ort : Beim Klettern auf dem Mount Everest

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von WDT37 am Mi Okt 14, 2015 6:17 pm

Jamie
Ich sah zu Ocean rüber und direkt in ihre Augen. Ich konnte die Zuversicht in ihren Augen sehen. Sie gab mir ein wenig Hoffnung. Sie schien schon länger auf diesem Campus zu sein. "Warst du schon mal auf dieser Insel?", fragte ich.

WDT37

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 06.09.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Night Shadow am Mi Okt 14, 2015 6:31 pm

Ocean
Ich nickte. "Ja, schon öfter. Man gewöhnt sich daran und wir sind ja zu viert " Lächelte ich und sah ebenfalls in seine Augen und legte einen Arm um seine zierlichen Schultern.
avatar
Night Shadow

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 07.09.15
Alter : 18
Ort : Behind the Moon

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von WDT37 am Mi Okt 14, 2015 6:34 pm

Jamie
Ich wollte erst vor ihrer Berührung zurück schrecken, beherrschte mich aber und nickte nur. "Okay". Trotzdem war ich etwas angespannt. "Wie lange bist du schon.. hier? Oder dort auf dem Campus?", fragte ich weiter. Ich musste wissen, was genau das hier war. Und ich nahm mir vor sie mit Fragen zu durchlöchern, wenn wir auf der Insel sein würden. Die Insel. Ich zitterte leicht. Vor Kälte oder Angst, ich wusste es nicht. War es überhaupt üblich einen.. Neuling sofort auf die Insel zu schicken?

WDT37

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 06.09.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Night Shadow am Mi Okt 14, 2015 6:52 pm

Ocean
"Seit ich 6 oder 7 bin, also gut 10 Jahre. Das pendelt sich ein. Glaub mir." Lächelte ich und sah schon wie wir langsam der Insel näher kamen.
avatar
Night Shadow

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 07.09.15
Alter : 18
Ort : Behind the Moon

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von WDT37 am Mi Okt 14, 2015 6:58 pm

Jamie
Ich starrte sie mit großen Augen an und erinnerte mich, dass ich auch 7 war. "Heißt das, ich kann nie wieder weg?", fragte ich weiter, nur um sicher zu gehen. Der Gedanke daran war ungeheuerlich.

WDT37

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 06.09.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Night Shadow am Mi Okt 14, 2015 7:28 pm

Ocean
"Wir werden alle zu einem bestimmten Grund ausgebildet und wenn wir die Ausbildung hinter uns haben und alt genug sind. 18 oder 19 kommen wir raus und erfüllen den Job, zu dem wir erzogen wurden. " Murmelte ich und sah zu ihm. Er tat mir ja leid., aber jeder musste das durchmachen.
avatar
Night Shadow

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 07.09.15
Alter : 18
Ort : Behind the Moon

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von WDT37 am Mi Okt 14, 2015 7:41 pm

Jamie
"Und vorher nicht? Was lernt man in der Ausbildung? Erzogen? Welche Gründe? Was passiert danach?", fragte ich in einem Atemzug weiter. So viele Fragen wirbelten in meinem Kopf herum.

WDT37

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 06.09.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Night Shadow am Mi Okt 14, 2015 8:10 pm

Ocean
Ich schüttelte den Kopf. "Nein, du wirst darauf trainiert andere umzubringen, zu manipulieren oder Aufträge sauber auszuführen. Deshalb sind wir hier. Die meisten werden wohl Auftragskiller oder Spione.." Murmelte ich und sah kurz mal zu Drake ehe ich mich wieder Jamie zu wandte. Jake hatte mich damals ins Team bekommen und musste mir alles erklären.
avatar
Night Shadow

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 07.09.15
Alter : 18
Ort : Behind the Moon

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von WDT37 am Mi Okt 14, 2015 8:22 pm

Jamie
Meine Augen wurden noch größer. "Umbringen? Manipulieren??", fragte ich entsetzt. Auftragskiller? Spion? Was? omg

WDT37

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 06.09.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Daylye am Mi Okt 14, 2015 8:37 pm

José
,, Still jetzt, ihr zwei! ", mahnte ich.
,, Ihr werdet mit der Zeit Aufträge bekommen, je nachdem, wie weit ihr in eurem Training seid und raus kommt ihr hier nicht wirklich. Ihr würdet eine zu große Gefahr darstellen, falls ihr euch einmal einer Verhörung unterziehen müsstet, warum auch immer. Sobald ihr fertig ausgebildet seid, werdet ihr hier leben und eure Aufträge erfüllen, wenn ihr gut genug seid, könnt ihr als Ausbilder tätig werden. Was wir hier machen hat nichts mit einfach umbringen oder manipulieren zu tun. Klar? "
Das Boot legte an, ich wusste, dass David mit seinen Zeros an einer anderen Seite der Insel anlegte.

********************
Wer nicht auf der Jagd nach dem Kick stirbt, der nimmt sich aus Frust das Leben.
avatar
Daylye
Admin

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 11.03.15
Alter : 20
Ort : Im Tigerkäfig.

Benutzerprofil anzeigen http://destroyed.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Night Shadow am Mi Okt 14, 2015 8:41 pm

Ocean
Ich seufzte leise und senkte den Blick. Damit hatte erauch meine Wunschilusion zerstört. Mein Blick glitt kurz zu Jamie. Jetzt hatte er seine Antworten..
avatar
Night Shadow

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 07.09.15
Alter : 18
Ort : Behind the Moon

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Spectre am Mi Okt 14, 2015 8:50 pm

David
Als wir auf der Insel angekommen wahren schickte ich Drake und Jo runter vom Boot.
Nach ein paar Tipps und einem Viel Glück Wunsch ging ich wieder auf Boot und legte wieder ab.
Ab jetzt hatten sie es selber in der Hand.
avatar
Spectre

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 07.09.15
Alter : 17
Ort : Beim Klettern auf dem Mount Everest

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Born 2 kill - Start

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten